Menu Button
Effizient reisen beginnt beim Kofferpacken – die KonMari-Methode

Effizient reisen beginnt beim Kofferpacken – die KonMari-Methode

Es geht auf Geschäftsreise. Die Vorbereitung einer solchen Reise ist viel Arbeit. Das gilt nicht nur für die anstehenden Termine, auch für das Kofferpacken sollten Sie sich Zeit nehmen. Besonders dann, wenn Sie nur mit Handgepäck reisen. Der Platz im Koffer ist begrenzt und nichts ist schlimmer, als gehetzt und in verknitterter Kleidung beim Meeting einzutreffen. Die Frage ist: Wie packt man seinen Koffer am idealsten für seine Geschäftsreise? Die japanische Ordnungs-Expertin Marie Kondō gibt hier die Antwort. 

Marie Kondō ist eine japanische Ordnungsberaterin und Bestsellerautorin und ihre berühmte und weltweit genutzte Aufräummethode lässt sich auch auf das Kofferpacken adaptieren. Die von ihr entwickelte KonMari-Methode umfasst die folgenden Grundsätze: 

1. Alles auf einmal und in kurzer Zeit 

2. Alles zum Aufräumen wird anfangs auf einem Haufen gesammelt 

3. Entscheiden, was behalten wird, aufgrund der Frage: Macht es mich glücklich, wenn ich diesen Gegenstand in die Hand nehme? 

4. Jeder Gegenstand, den man behält, bekommt seinen Platz zugewiesen 

5. Alle Dinge müssen richtig verstaut werden 

Der erste Schritt für einen ideal gepackten Koffer besteht darin, das Notwendige zu organisieren.  

Nehmen Sie sich etwas Zeit. Kategorisieren Sie alles, was Sie auf die Reise mitnehmen – Kleidung, Schuhe, Technik, Badutensilien etc. – und legen Sie es auf einen Haufen (Punkt 2). Nehmen Sie jeden Gegenstand, vom Hemd bis zur Zahnbürste, in die Hand und entscheiden Sie anhand des obengenannten dritten Punktes, ob Sie es mitnehmen oder nicht. Die Frage nach dem Glück ist hier vielleicht etwas übertrieben und sollte eher als „Befriedigt dieses Objekt ein konkretes Bedürfnis?“ verstanden werden. Ziel ist es, das, was wirklich benötigt wird, von dem zu trennen, was Sie nicht mitnehmen können oder nicht wirklich brauchen.  

Nicht nur was mitsoll, ist wichtig, sondern auch wo und wie es mitsoll. Marie Kondō empfiehlt sicherzustellen, dass alle Gegenstände oder Kleidungsstücke ihren Platz in Koffer, Handtasche oder Trolley haben. Auf diese Weise muss nicht das gesamte Gepäck ausgepackt werden, wenn ein bestimmtes Objekt benötigt wird. 

Steht die grobe Unterteilung, muss man darüber nachdenken, wie man sie umsetzt. Beispielsweise kann die rechte Seite für Schuhe, die linke für Kleidung und der mittlere Bereich für einen Laptop und Technik verwendet werden. Der nächste Schritt ist das knitterarme Verstauen der Kleidung. Ein wichtiger Teil der von Marie Kondō erfundenen Methode befasst sich daher mit dem Falten von Kleidungsstücken. Mit ihrer speziellen Falttechnik bleibt alles auf Sicht und einfach entnehmbar. Das Geheimnis ist, die Kleidung in Form eines Rechtecks zu falten und senkrecht in den Koffer zu legen. Eine Anleitung zum Falten nach Marie Kondō finden Sie hier:  

Zum Video

Fazit: 

Die KonMari-Methode kann wirklich sehr nützlich sein, um den Koffer für die Geschäftsreise besser zu organisieren. Auch wenn es auf den ersten Blick kompliziert erscheinen mag, einmal verinnerlicht erleichtert sie die Vorbereitung. 

Und falls Sie mit der KonMari-Methode doch nicht alles verstaut bekommen – denken Sie daran, dass Sie bei PartnerPlusBenefit Ihre Benefit Punkte auch für Übergepäck einsetzen können. 

 

Veröffentlicht:

Jetzt PartnerPlusBenefit empfehlen und 2.000 Benefit Punkte sichern

Eine persönliche Empfehlung, die nur Vorteile bringt, kommt in jedem Business gut an. Überlegen Sie einfach einmal, welche Geschäftspartner oder Ihnen bekannte Unternehmen in Deutschland, Österreich, der Slowakei, der Schweiz oder Lichtenstein optimal von der Teilnahme an PartnerPlusBenefit profitieren könnten. Sprechen Sie mit ihnen darüber – es lohnt sich für Sie beide!

So geht’s:

  1. Füllen Sie bitte die Felder aus, klicken Sie auf „Jetzt empfehlen“ und Ihre Empfehlung wird per E-Mail versandt.
  2. Der Empfänger registriert sich online auf PartnerPlusBenefit. Nach erfolgreicher Anmeldung und dem ersten Login des neuen Teilnehmers muss dieser nur noch in Ihrer Empfehlungs-E-Mail den eigenen Firmennamen, die Firmenanschrift sowie seine Vertragsnummer ergänzen und per E-Mail direkt an partnerplusbenefitde@dlh.de senden.
  3. Ihnen und dem neuen Teilnehmer werden jeweils 2.000 Benefit Punkte gutgeschrieben.

Gemäß Datenschutzgrundverordnung möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass die Übermittlung Ihrer Daten mittels Formular unverschlüsselt erfolgt. Die PartnerPlusBenefit zu Grunde liegenden Datenschutzbestimmungen können sie online einsehen.

Bitte füllen Sie folgende Felder aus:

Recaptcha failed.

Es handelt sich um eine Aktion der Lufthansa Group Airlines im Rahmen des PartnerPlusBenefitProgramms. Die Lufthansa Group Airlines gehen von einer ausdrücklichen vorherigen Einwilligung des beworbenen Neukunden aus.

Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus! Please try again later!

Vielen Dank für Ihre Empfehlung

Ihre Empfehlungs-E-Mail wurde erfolgreich versendet.

So erhalten Sie Ihre 2.000 Benefit Punkte als Dankeschön:

  1. Der Empfänger registriert sein Unternehmen online auf PartnerPlusBenefit.
  2. Nach erfolgreicher Anmeldung und dem ersten Login des neuen Teilnehmers genügt es, wenn der Empfänger Ihre Empfehlungs-E-Mail um seinen Firmennamen, seine Firmenanschrift sowie um seine Vertragsnummer ergänzt und per E-Mail an partnerplusbenefitde@dlh.de.
  3. Ihnen und dem neuen Teilnehmer werden jeweils 2.000 Benefit Punkte gutgeschrieben.