Menu Button

Zeitsparen leicht gemacht: mit einem Platz in der bevorzugten Sitzzone

Ihr Kalender ist prall gefüllt, ein Termin jagt den nächsten? Bei Austrian Airlines und Lufthansa können Sie jetzt auf allen Langstreckenflügen1 wertvolle Zeit nach der Landung sparen. Buchen Sie einfach einen Platz in der bevorzugten Sitzzone in den ersten Reihen der Economy Class. So gehören Sie zu den Passagieren, die als Erste wieder von Bord gehen – und gelangen noch schneller vom Flughafen zu Ihrem Meeting.2

 

Ein Platz in der bevorzugten Sitzzone ist ab 20. Februar 2018 gegen Gebühr buchbar – für Reisen ab 7. März 2018. Der Preis orientiert sich an der Streckenlänge und bewegt sich zwischen 30 und 50 Euro / CHF 35 und CHF 55 / USD 35 und USD 55 pro Segment.3 Für HON Circle Member und Senatoren ist die Reservierung eines Platzes in der bevorzugten Sitzzone kostenlos möglich (abhängig von der Verfügbarkeit).

 

Die bevorzugte Sitzzone befindet sich in der Regel im vordersten Teil der Economy Class, direkt hinter der Business bzw. Premium Economy Class. Die genaue Lage entnehmen Sie bei der Buchung bitte dem Sitzplan.

 

Aufgrund technischer Restriktionen erfolgt die Einführung der bevorzugten Sitzzone auf Europa-Flügen von Austrian Airlines und Lufthansa zu einem späteren Zeitpunkt. SWISS bietet diesen Service bereits auf allen weltweiten Flügen an.

 

 

1 Die bevorzugte Sitzzone steht aktuell nur auf Interkont-Flügen zur Verfügung, die mit einem Langstreckenflugzeug durchgeführt werden. Auf ausgewählten Strecken (z. B. von/nach Kairo), auf denen ein Kurz- oder Mittelstreckenflugzeug eingesetzt wird, ist die bevorzugte Sitzzone nicht buchbar.

2 Gilt nur bei einer Parkposition am Gate. Bei einer Vorfeldposition werden alle Reisenden per Bustransfer zum Flughafen gebracht.

3 Änderungen vorbehalten. Die tagesaktuellen Preise entnehmen Sie bitte Ihrem Buchungstool.

Veröffentlicht:

Zurück

Jetzt PartnerPlusBenefit empfehlen und 2.000 BenefitPunkte sichern

Eine persönliche Empfehlung, die nur Vorteile bringt, kommt in jedem Business gut an. Überlegen Sie einfach einmal, welche Geschäftspartner oder Ihnen bekannte Unternehmen optimal von der Teilnahme an Lufthansa PartnerPlusBenefit profitieren könnten. Sprechen Sie mit ihnen darüber – es lohnt sich für Sie beide!

So geht’s:

  1. Füllen Sie bitte die Felder aus, klicken Sie auf „Jetzt empfehlen“ und Ihre Empfehlung wird per E-Mail versandt.
  2. Der Empfänger registriert sich online auf PartnerPlusBenefit. Nach erfolgreicher Anmeldung und dem ersten Login des neuen Teilnehmers muss dieser nur noch in Ihrer Empfehlungs-E-Mail den eigenen Firmennamen, die Firmenanschrift sowie seine Vertragsnummer ergänzen und per E-Mail direkt an partnerplusbenefitde@dlh.de senden.
  3. Ihnen und dem neuen Teilnehmer werden jeweils 2.000 BenefitPunkte gutgeschrieben.

Bitte füllen Sie folgende Felder aus:

Recaptcha failed.

Es handelt sich um eine Aktion der DLH im Rahmen des PPB Programms. Die DLH geht von einer ausdrücklichen vorherigen Einwilligung des beworbenen Neukunden aus.

Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus! Please try again later!

Vielen Dank für Ihre Empfehlung

Ihre Empfehlungs-E-Mail wurde erfolgreich versendet.

So erhalten Sie Ihre 2.000 BenefitPunkte als Dankeschön:

  1. Der Empfänger registriert sein Unternehmen online auf PartnerPlusBenefit.
  2. Nach erfolgreicher Anmeldung und dem ersten Login des neuen Teilnehmers genügt es, wenn der Empfänger Ihre Empfehlungs-E-Mail um seinen Firmennamen, seine Firmenanschrift sowie um seine Vertragsnummer ergänzt und per E-Mail an partnerplusbenefitde@dlh.de sendet.
  3. Ihnen und dem neuen Teilnehmer werden jeweils 2.000 BenefitPunkte gutgeschrieben.