Menu Button
Miles & More für Unternehmen heißt PartnerPlusBenefit

Miles & More für Unternehmen heißt PartnerPlusBenefit

Lernen Sie jetzt PartnerPlusBenefit kennen. Das kostenlose und leistungsstarke Firmenbonusprogramm von Austrian, Lufthansa und SWISS bietet mittelständischen Unternehmen attraktive Möglichkeiten, auf Geschäftsreisen Reisekosten einzusparen und Mitarbeiter zu motivieren. Zum Beispiel mit Freiflügen, Upgrades und Gutscheinen für Übergepäck.

Das Programm folgt dem Prinzip von Miles & More. Mit jedem Flug sammeln Geschäftsreisende BenefitPunkte auf einem Firmenkonto. Diese können wiederum gegen BenefitPrämien eingetauscht werden.

Besonders vorteilhaft dabei ist: Geschäftsreisende punkten doppelt und sammeln auf ihren Flügen sowohl BenefitPunkte für ihre Firmen  als auch Miles & More Meilen auf ihrem persönlichen Miles & More Konto. Denn PartnerPlusBenefit ist komplementär zu Miles & More.

Jetzt mehr erfahren und profitieren

Hintergrundinfos zum Thema

Weltweit Vorteile genießen – mit Miles & More

Miles & More ist ein einzigartiges Vielfliegerprogramm. Kein anderes Programm bietet Mitgliedern so viele Möglichkeiten, Meilen zu sammeln. Weltweit profitieren bereits über 26 Millionen Teilnehmer von Miles & More Prämien und weiteren Vorteilen des Programms. In Deutschland haben bereits 7 Millionen Reisende die individuellen Vorzüge des Programms für sich entdeckt.1

PartnerPlusBenefit – das Äquivalent zu Miles & More

PartnerPlusBenefit beruht auf dem gleichen Prinzip wie Miles & More – so ermöglichen Austrian, Lufthansa und SWISS Reisenden, aber auch Unternehmen, mehr aus ihren Flügen mit den Lufthansa Group Airlines und den Benefit Partner Airlines herauszuholen. In der Schweiz nehmen bereits über 3000 kleine und mittelständische Unternehmen an dem Firmenbonusprogramm teil. Diese sammeln auf Geschäftsreisen wertvolle BenefitPunkte – analog zu Meilen bei LH Miles & More.

Die auf Flügen mit Benefit Partner Airlines gesammelten Punkte können anschließend gegen Freiflüge, Upgrades und weitere Prämien eingelöst werden. Und damit ermöglicht es PartnerPlusBenefit den Unternehmen, ihre Reisekosten zu senken und z. B. Mitarbeiter durch die Flüge in einer höheren Reiseklasse oder mit Sachprämien zu motivieren.

Benefits für kleine und mittelständische Unternehmen

Während bei Miles & More z. B. Statusmeilen und Prämienmeilen unterschieden werden, gibt es diese Unterteilung bei PartnerPlusBenefit nicht. Ein Status für Unternehmen wird im Rahmen von PartnerPlusBenefit nicht verliehen. Stattdessen genießen alle Teilnehmer die gleichen Vorteile. Ganz gleich, ob sie einmal pro Jahr oder täglich fliegen – das BenefitPunkte Konto füllt sich mit jedem Flug.

Das Prinzip der Miles & More Partner

Miles & More Teilnehmer sammeln Meilen auf Flügen mit Austrian, Lufthansa und SWISS, bei einem Star Alliance Mitglied oder einem Miles & More Airline Partner. Unternehmen hingegen sammeln BenefitPunkte auf Flügen der Lufthansa Group Airlines und bei Benefit Partner Airlines. Zu den Partnern des Firmenbonusprogramms gehören neben Austrian, Lufthansa und SWISS auch Air Canada, Air China, ANA (All Nippon Airways), Brussels Airlines, Eurowings, Singapore Airlines und United Airlines.2

Kein anderes Firmenbonusprogramm vergibt dabei auf so vielen Streckenverbindungen BenefitPunkte.3 Dadurch kann die Reiseplanung erleichtert und zusätzlicher Komfort geboten werden.

Ähnlich wie bei Miles & More Partnern können Unternehmen ihre BenefitPunkte bei BenefitPartnern einlösen. So kann beispielsweise im SWISS Shop aus einer Fülle unterschiedlichster Artikel ausgewählt werden. Neben Artikeln für die Büroausstattung, welche der gesamten Belegschaft zugute kommen, können auch einzelne Mitarbeiter mit Produkten aus dem breiten Sortiment gezielt incentiviert werden.

Mitarbeiter sammeln Meilen – Unternehmen sammeln Punkte

Die Möglichkeiten für die Mitarbeiter, auf Geschäftsreisen auch persönlich Meilen mit Miles & More zu sammeln, bleiben von der Teilnahme am Firmenbonusprogramm PartnerPlusBenefit unberührt. Damit wächst das private Miles & More Konto des Reisenden ebenso wie das BenefitPunkte Konto des Unternehmens.

Zurück