Menu Button

SWISS eröffnet neue Saisonstrecken ab Genf

Die Fluggesellschaft erweitert ihr Streckennetz zwischen Ende Juni und Anfang September und bietet ihren Fluggästen attraktive neue Destinationen ab Genf an

Kalamata in Griechenland, Pula in Kroatien und Toulon in Frankreich. Zusätzlich hat SWISS während der Wintersaison ab dem 22. Dezember 2018 bis zum 9. März 2019 einen Charterflug nach Kittilä in Lappland im Angebot. Swiss International Air Lines (SWISS) bringt Fluggäste im Sommer ab Genf an drei spannende neue Destinationen und im Winter in den hohen Norden. SWISS bedient somit 36 Destinationen ab Genf.

Kalamata
Vom 24. Juni bis 2. September fliegt SWISS sonntags nach Kalamata. Die griechische Stadt ist ein idealer Ausgangspunkt für Golfferien und Ausflüge auf den Peloponnes, insbesondere nach Olympia.

Pula
Zwischen dem 23. Juni und 1. September bedient SWISS jeden Samstag Pula. Es ist das erste Mal, dass die Fluggesellschaft Kroatien ab Genf anfliegt. Die Halbinsel Istrien hält für jeden etwas bereit, von Stränden bis hin zu Exkursionen zu den zahlreichen römischen Ausgrabungsstätten.

Toulon – französische Riviera
SWISS bedient jeden Donnerstag und Sonntag zwischen dem 24. Juni und 2. September Toulon. Von dort haben Feriengäste zahlreiche Möglichkeiten für Ausflüge an die französische Riviera und natürlich nach Saint-Tropez.

Kittilä
SWISS eröffnet in Zusammenarbeit mit dem Skandinavien-Spezialisten Kontiki die erste Direktverbindung zwischen der Westschweiz und Lappland. Die Flüge werden jeweils samstags, vom 22. Dezember 2018 bis 9. März 2019, durchgeführt. Sie können ausschliesslich über Kontiki gebucht werden.

Die neuen Destinationen ab Genf werden mit Flugzeugen des Typs Bombardier CS100 und CS300 bedient.

Veröffentlicht:

Zurück

Jetzt PartnerPlusBenefit empfehlen und 2.000 BenefitPunkte sichern

Eine persönliche Empfehlung, die nur Vorteile bringt, kommt in jedem Business gut an. Überlegen Sie einfach einmal, welche Geschäftspartner oder Ihnen bekannte Unternehmen in Deutschland, Österreich, der Slowakei, der Schweiz oder Lichtenstein optimal von der Teilnahme an PartnerPlusBenefit profitieren könnten. Sprechen Sie mit ihnen darüber – es lohnt sich für Sie beide!

So geht’s:

  1. Füllen Sie bitte die Felder aus, klicken Sie auf „Jetzt empfehlen“ und Ihre Empfehlung wird per E-Mail versandt.
  2. Der Empfänger registriert sich online auf PartnerPlusBenefit. Nach erfolgreicher Anmeldung und dem ersten Login des neuen Teilnehmers muss dieser nur noch in Ihrer Empfehlungs-E-Mail den eigenen Firmennamen, die Firmenanschrift sowie seine Vertragsnummer ergänzen und per E-Mail direkt an partnerplusbenefitde@dlh.de senden.
  3. Ihnen und dem neuen Teilnehmer werden jeweils 2.000 BenefitPunkte gutgeschrieben.

Gemäß Datenschutzgrundverordnung möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass die Übermittlung Ihrer Daten mittels Formular unverschlüsselt erfolgt. Die PartnerPlusBenefit zu Grunde liegenden Datenschutzbestimmungen können sie online einsehen.

Bitte füllen Sie folgende Felder aus:

Recaptcha failed.

Es handelt sich um eine Aktion der Lufthansa Group Airlines im Rahmen des PartnerPlusBenefitProgramms. Die Lufthansa Group Airlines gehen von einer ausdrücklichen vorherigen Einwilligung des beworbenen Neukunden aus.

Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus! Please try again later!

Vielen Dank für Ihre Empfehlung

Ihre Empfehlungs-E-Mail wurde erfolgreich versendet.

So erhalten Sie Ihre 2.000 BenefitPunkte als Dankeschön:

  1. Der Empfänger registriert sein Unternehmen online auf PartnerPlusBenefit.
  2. Nach erfolgreicher Anmeldung und dem ersten Login des neuen Teilnehmers genügt es, wenn der Empfänger Ihre Empfehlungs-E-Mail um seinen Firmennamen, seine Firmenanschrift sowie um seine Vertragsnummer ergänzt und per E-Mail an partnerplusbenefitde@dlh.de.
  3. Ihnen und dem neuen Teilnehmer werden jeweils 2.000 BenefitPunkte gutgeschrieben.